Hygienekonzept für:

Musikgarten, musikalische Früherziehung und Klavierunterricht

 

Stand 02.09.2021

 

 

 

 

 

  • Das Betreten der Schule und des Kursraumes ist nur mit medizinischer  Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt. Kinder sind bis zum 6. Lebensjahr von der Tragepflicht befreit.

  • Es gilt die 3G Regelung siehe Auszug 14.BayIfSMV

  • Um Begegnungen zu vermeiden, bitte nicht mehr als ca. 5 Minuten früher kommen.

  • Desinfektionsmittel hängt im Schulflur und ist auch bei mir im Raum vorhanden.

  • Der Abstand von einem Eltern-Kind-Paar zum nächsten sollte mindestens 2 Meter betragen. Bei reinen Kinderkursen wird der Abstand durch die aufgestellten Tische eingehalten.

  • Die Teilnahme am Kurs ist bei Krankheitsanzeichen, nach einem Aufenthalt in einem Risikogebiet und bei Kontakt zu einem Covid-19-Patienten ausgeschlossen.

  • Jeder wird angehalten, wo immer möglich zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1.5 – 2 Meter einzuhalten und auf ausreichende Handhygiene zu achten.
    Auf die Nies-und Husten-Etikette soll geachtet werden.

  • Der Raum wird nach jedem Kurs ca. 10 Minuten gelüftet. Auch im Winter, daher bitte auch immer etwas Warmes dabeihaben, evtl. auch eine Unterlage für die Babys.

  • Bitte auch immer das eigene Instrumentensäckchen und je nach Kurs die eigenen Noten, das eigene Xylophon, die eigene Flöte und die eigenen Malstifte dabei haben.
    Die Tasten des Klaviers werden nach jedem Schüler aus unterschiedlichen Haushalten desinfiziert.

  • Änderungen werden auf meiner Homepage unter www.musikgartenboehmfeld.de aktualisiert und bekanntgegeben.